Skip to main content

Einige tolle Dinge, die mit einem Raspberry Pi möglich sind!

Wetterstation mit Raspberry PI gesteuert
  • Eine Futterstation für Haustiere bauen und einrichten, die in bestimmten Zeitabständen automatisch Futter freigibt, kameraüberwacht und durch Smartphone ferngesteuert werden kann
  • Miniaturroboter und Modellautos bauen, die durch Sensoren und etwas künstlicher Intelligenz mit ihrer Umgebung kommunizieren können.
  • Einen Monitor oder ein Display anschließen, um unterschiedliche Infos anzeigen zu lassen wie Wetterdaten, RSS-Nachrichten, Aktienkurse, usw.
  • Mit Hilfe von NFC oder RFID einen Anwesenheitstracker bauen, um herauszufinden, wer sich gerade an welchem Ort befindet.
  • Mit Hilfe eines Mikrofons eine Sprachsteuerung bauen, um beliebige Operationen schnell und unkompliziert zu starten.
  • Einen Webserver installieren um Online-Serviceleistungen über den Raspberry Pi anbieten zu können.
  • Einen Jabber-Server
  • Mit Hilfe passender Sensoren eine Wetterstation bauen und betreiben.
  • Ein Terrarium bauen, das vom Raspberry Pi überwacht und gesteuert wird (Temperatur, Licht, Luftfeuchte, Belüftung, Webcam etc.)
  • Ein submarines ROV bauen, um schöne Unterwasserbilder machen zu können, Seen und Flüsse zu erkunden und möglicherweise auch kartographieren.
  • Eine Webcam-Überwachung einrichten, welche bei Bewegungen automatisch Alarm schlägt und per E-Mail, Anruf oder SMS informiert.
  • Lichtschranken und Bewegungssensoren an die GPIO-Ports des Raspberry Pi anschließen.
  • Verdächtige Geräusche mit Hilfe eines Mikrofons herausfiltern und erkennen.
  • Ein technisch modernes Türschloss auf Basis von PIN-Eingabe, Fingerabdruck-, Iris- oder Handscanner
  • Ein Türschloss entwickeln, das sich mit NFC- oder RFID-Tags öffnen lässt.
  • Produktionsmaschinen und Motoren ansteuern und Befehle erteilen.
  • Einen Handvenenscanner auf Basis von Infrarot-LEDs bauen.
  • Ein Internetradio bauen und betreiben.
  • Den Raspberry Pi als Logger benutzen, um verschiedenste Sachen (als Text, Bild, Ton, Video) zu protokollieren
  • Eine Garagentor-Steuerung entwickeln und bauen, welche das Tor durch einen Funksender oder durch eine Automatik automatisch öffnet und schließt.
  • Den Raspberry Pi als Überwachung und Steuerung einer Klimasteuerung (z. B. in einem Gewächshaus) einsetzen.
  • Eine Kamera (gibt’s im Zubehör für den Raspberry Pi zu kaufen) anschließen, und von allen möglichen Entwicklungsprozessen Videos, Fotos und Zeitrafferaufnahmen machen zu können.
  • Den Raspberry Pi mit Monitor, Maus und Tastatur ausstatten und dann für Besucher als kostengünstiges Surf-Terminal
  • Externe Festplatten anschließen und schon kann der Raspberry Pi NAS-System genutzt werden.
  • Einen VPN-Server aufsetzen, um sich von jedem Ort mit Internet aus mit dem Raspberry Pi und das heimische Netzwerk verbinden zu können.
  • Den Wasserstand einer Regentonne im Garten überwachen und ggf. Ventile steuern, die das Wasser in eine andere Tonne umleiten.
  • Mithilfe von FHEM oder einer anderen Anwendung die Elektronik eines ganzen Hauses steuern wie Licht, Heizung, Fenster, Rollläden, etc.
  • Lagerbestände zu Hause durch Ultraschall-Sensoren überwachen. So lässt sich beispielsweise messen, wie voll oder leer eine Kiste Bier ist.
  • Einen Floppy-Emulator entwickeln und bauen, um seinen alten Amiga oder Gameboy wieder zum Leben zu erwecken.
  • Eine Eismaschine bauen, wobei der Raspberry Pi die Zugabe von Zutaten, die Temperatur, die Rührdauer und -geschwindigkeit der Küchenmaschine steuert.
  • Den Briefkasten überwachen, um automatisch über neue Post informiert zu werden.
  • Die Waschmaschine, den Trockner und den Gefrierschrank überwachen lassen, um Missbrauch zu unterbinden.
  • Die Umwälzpumpe im Gartenteich steuern und kontrollieren.
  • Den Raspberry Pi zum Hi-Fi-System umfunktionieren, das sich gleichzeitig über das Smartphone steuern lässt.
  • Einen Quadrocopter oder ein Modellflugzeug damit steuern.
  • OSMC oder OpenELEC installieren und dadurch ein Multimediacenter aus dem Raspberry Pi machen, über das sich Musik und Filme in HD-Qualität wiedergeben lassen.
  • Einen Synthesizer mit dem Raspberry Pi bauen.
  • Einen Retro-Spieleautomaten bauen, mit entsprechenden Emulatoren und einem Retro-Gehäuse
  • Eine Video-Gegensprechanlage
  • Minecraft spielen oder einen Minecraft-Server
  • Ein schönes, altes Wählscheibentelefon kaufen und entsprechend umbauen.
  • Einen Magic Mirror bauen, Beispiele gibt es auf YouTube.
  • Einen Metalldetektor entwickeln und bauen.
  • Die Kaffeemaschine über Smartphone fernsteuern
  • Vogelhäuser und Nistkästen mittels Sensoren und Webcams überwachen
  • Die Modelleisenbahn zu Hause
  • Einen kleinen Roboter bauen und ihn mit dem Raspberry Pi steuern.
  • Einen kleinen Radiosender (UKW) basteln, um MP3 über das Autoradio hören zu können.
  • Ein Spielzeug für Katzen bauen, eine Robotermaus die versucht zu flüchten
  • Einen Staubsauger-Roboter bauen und mit dem Raspberry Pi steuern